Giftige Cupcakes

Rezept: Giftige Cupcakes
Zitronen-Cupcakes mit blauer Haube
27
Zitronen-Cupcakes mit blauer Haube
01:20
13
14291
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
220 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
170 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
2 Stk.
Zitronen frisch
3 Stk.
Eier
100 g
Naturjoghurt
400 g
Butter
400 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1959 (468)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
57,1 g
Fett
25,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Giftige Cupcakes

Dinkelvollkornbrot
Bratapfel auf Erdbeer-Joghurtsoße

ZUBEREITUNG
Giftige Cupcakes

1
Backofen auf 175 Grad hochheizen! Die Förmchen( ob Silikon oder Papier) schon mal auf ein Blech stellen, damit später nicht noch auseinander gepuzzelt werden muss. Als erstes brauchen wir die Schale von einer unbehandelten Zitrone und den Inhalt dieser auspressen und beiseite stellen. Dann kommt Zitronenschale, Backpulver, Mehl, Zucker und Vanillinzucker in eine große Schüssel. Die Eier, Joghurt und 175g Butter gut vermengen und mit zu den anderen Zutaten geben. Das ganze gut durchmixen bis ein glatter Teig ensteht. Dann den Teig in die Förmchen geben und bei 175 Grad ca. 25 min ausbacken. Ich würde bei den letzten Minuten einen Blick auf die Farbe werfen um zu entscheiden ob noch eine Minute länger oder nicht. Wenn die Cupcakes fertig sind werden sie zum kühlen weggestellt und wir wenden ins dem Topping zu. Dafür braucht man den Rest der Butter und die wird vorher mit dem Mixer so lange gemixt bis keine Klumpen mehr drin sind. Danach kommt Puderzucker, Zitronensaft und eine Lebendmittelfarbe hinzu! In meinem Fall ist es Blau, aber das kann jeder selber entscheiden in welcher Farbe er die Cupcakes haben will. Das ganze wird so lange gemixt bis eine richtig feste Masse entsteht. Das ganze eventuell noch kurz in den Kühlschrank bis die Masse in einen Spritzbeutel gegeben wird und je nach belieben mit einem Sternaufsatz auf dem Cupcake aufgetragen wird. Und da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt wie ihr das macht. Am ende noch ein paar Streudekore drauf und schon ist er fertig...Meiner und Euer Giftiger Cupcake. Ich muss zugeben das dies meine ersten eigenen Cupcakes sind und ich hab mich in diese kleinen Meisterwerke unsterblich verliebt!

KOMMENTARE
Giftige Cupcakes

Benutzerbild von Melatschie
   Melatschie
die sehen toll aus und sind bestimmt echt lecker, Muffins in allen Variationen-immer gut für den nächsten Kindegeburtstag. 5***** VLG Melanie
   L****a
Genau mein Ding! Ganz klar 5 Sterne :-)
Benutzerbild von moni44
   moni44
super und schon geklaut und 5 *****chen da gelassen .gglg moni
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
sehen wirklich klasse aus......LG Sabine
Benutzerbild von connypf
   connypf
Sehen echt crazy aus!!! 5***** gLG Conny

Um das Rezept "Giftige Cupcakes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung