Kuchen : Mein Zupfkuchen frei Schnauze

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Mehl gesiebt 300 gr.
Rama oder Butter 125 gr.
Zucker 150 gr.
Kakao ungesüßt 2 EßL
Weinsteinpackpulver 1 TL
Ei 1 Stück
Für die Füllung
Muscovadozucker 80 gr.
Reissirup 50 gr.
Zucker 80
Butter á 250 gr. 1 Stück
Magerquark 250 gr.
Frischkäse 300 gr.
Eier 3 Stück
Vanillepuddingpulver 1 Tüte
Vanille-Back 1 Tütchen

Zubereitung

Teig

1.Aus den Zutaten einen Teg herstellen, gut verrühren. Nun 2/3 des Teiges als Boden in eine ausgefette Springform geben und andrücken, den Rand etwas hoch ziehen.

Füllung

2.Den Muscovadozucker, den Reissirup, den Zucker und die flüssige Butter verrühren - macht meine Küchenmaschine - dann die anderen Zutaten dazu geben und alles miteinander verrühren / rühren lassen. Dann auf den Boden geben und etwas glatt streichen.

Streusel

3.Nun noch den Rest vom Teig großzügig drauf zupfen.

Backen

4.Das Ganze in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 170 Grad etwa 50 bis 55 Minuten backen. Den Kuchen lange abkühlen lassen, sonst wird er nicht hart.

Produkterklärung

5.Muscovadozucker : Er besitzt ein einzigartiges, schweres und nussartiges Karamellaroma ist ein dunkelbrauner Rohrohrzucker und kommt von der Insel Mauritius. Dieser Zucker eignet sich besonders für Süßspeisen, schmeckt im Kaffee sehr lecker und dem Kuchen gibt er eine ganz besondere Note ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen : Mein Zupfkuchen frei Schnauze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen : Mein Zupfkuchen frei Schnauze“