Rehrücken mit Rahmkirschen

Rezept: Rehrücken mit Rahmkirschen
0
0
323
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Schalotten frisch
2 Zweige
Rosmerin
1,6 Kilogramm
küchenfertiger Rehrücken am knochen;ohne Sehne
Salz;pfeffer
1 Esslöffel
Butterschmalz
2 Esslöffel
flüssiger Honig
300 Millilitter
Fleischbrühe instant
150 Gramm
Crème fraîche
100 Gramm
Schlagsahne
1 kleines Glas
Schattenmorellen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
13,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehrücken mit Rahmkirschen

ZUBEREITUNG
Rehrücken mit Rahmkirschen

1. Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen,trockenschütteln.Etwas zuim gernieren beiseite lege,vom Rest Nadeln abzupfen und hacken. Rehrücken waschen,trockentupfen.Backofen auf 175 Grad vorheizen. 2. Rehrücken mit Salz,Pfeffer würzen.Schmalz im Bräter erhitzen, Rehrücken darin rundum anbraten,mit Honig bestreichen und herausnehmen.Schalotten und Rosmarin ins Bratfett geben kurz anrösten,mit Brühe ablöschen.Fleisch wieder zufügen,im Ofen bei175 Grad 25 - 30 min.rosa braten. 3. Nach ablauf der Garzeit Rehrücken im ausgeschaltetem ofen 5 -10 min. auf einem Teller ruhen lassen.Bräter au8f den Herd stellen,dann Creme fraiche und sahne angießen.Sauce in 5 min. sämig einköcheln lassen.Salzen,pfeffern.Kirschen abgießen,in die Sauce rühren und erhitzen. 4. Die Fleischstränge vom Knochen lößen.Fleisch schräg in Scheiben schneiden und mit Rahmkirschen anrichten.Mit Rosmarin garniert servieren. Dazu paßt: Spätzle

KOMMENTARE
Rehrücken mit Rahmkirschen

Um das Rezept "Rehrücken mit Rahmkirschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung