Schwarzbrot

Rezept: Schwarzbrot
Rezept einer Bekannten
30
Rezept einer Bekannten
00:20
4
12921
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Roggenschrot
500 g
Weizenschrot
500 g
Weizenmehl
2 Stück
Trockenhefe
1 Liter
Buttermilch
1 Esslöffel
Salz
0,25 Becher
Zucherrübensirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
37,4 g
Fett
0,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwarzbrot

Achtern Spies, Ostfreesen Snoopkram mit Sanddornköm

ZUBEREITUNG
Schwarzbrot

1
Die Buttermilch ca. 3 min in der Micro erwärmen. Die Trockenhefe und den Sirup in die warme Buttermilch rühren. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
2
Den zähflüssigen Teig in eine eingefettete Brotkastenform geben und im vorgeheizten Bachofen 3 Stunden auf der mittleren Schiene bei 175 Grad backen. Dabei die Backform mit Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.
3
Nach dem Backen die Alufolie entfernen. Das fertige Schwarzbrot 12 Stunden im Backofen stehen lassen, dabei die Backofentür etwas öffnen.
4
Das fertige Schwarzbrot für 12 Stunden in ein feuchtes Tuch einschlagen, dann läßt es sich besser schneiden. Anschließend in Scheiben schneiden.

KOMMENTARE
Schwarzbrot

Benutzerbild von Fussel12
   Fussel12
Dieses Rezept habe ich schon mehrmals nachgebacken, und bei mir hat es immer geklappt !!
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
leckere Idee. köstliche 5 * von mir. lg dieter
Benutzerbild von andreasxyz
   andreasxyz
Ich werde das nachmachen, aber wehe das klappt nicht, dann bekommst du mit einen Kochlöffel auf dem Kopf. Hast du das gemacht oder nur das Rezept mitgenommen``````````````
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Das mit dem feuchten Tuch ist ein toller Tipp!...Frisches Schwarzbrot ist außen sehr knusprig und lässt sich immer ganz schwer schneiden....GvlG: Sylvia

Um das Rezept "Schwarzbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung