Edle Makronen mit Nuss

1 Std 10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 4
Oblaten 5cm etwas
Puderzucker 300 g
Zimt 1 TL (gestrichen)
Bittermandelöl 2 Tropfen
Vanillezucker 1 Päckchen
Haselnüsse gehackt 200 - 400 g

Zubereitung

1.Zunächst wird das Eiweiß schön steif geschlagen. Anschließend wird der Puderzucker nach und nach eingerieselt. Von dem festen Eiweiß-Puderzucker Gemisch werden 3 EL zur Seite gestellt.

2.Unter die restliche Masse werden zunächst Zimt, Öl und Vanillezucker untergehoben. Anschließend werden die gehackten Haselnüsse untergehoben. (Wer möchte, kann natürlich auchgehackte Mandeln oder sonstwas nehmen). Die Angabe von 200 - 400 g Haselnuss habe ich gewählt, da einige es lieber sehr nussig, und andere es lieber weniger nussig mögen. Je mehr Nüsse ihr nehmt, umso fester wird natürlich die Masse. Hier könnt ihr euch also austoben :)

3.Nun wird von der Masse jeweils ein Klacks auf die Oblate gegeben (Hier könnt ihr zwei Teelöffel zur Hilfe nehmen). Anschließend werden die einzelnen Kleckse mit dem zur Seite gestellten, steifen Eiweiß bestrichen.

4.Jetzt kommen die Makronen für 40 Min in den auf 125 °C vorgeheizten Backofen. Nach dem Backen müsst ihr die Makronen zunächst trocknen lassen ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Edle Makronen mit Nuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Edle Makronen mit Nuss“