Weihnachts-Muffin

Rezept: Weihnachts-Muffin
Muffin mit Spekulatius, Marzipan & karamellisierter Wallnuss
15
Muffin mit Spekulatius, Marzipan & karamellisierter Wallnuss
00:20
0
15760
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
240 Gramm
Mehl z.B. Weizenvollkorn- oder Roggenvollkornmehl
3 TL (gestrichen)
Backpulver
3 TL (gestrichen)
Kakao
1 TL (gestrichen)
Lebkuchengewürz
1 mittelgross
Ei
170 Gramm
Zucker
80 ml
Öl
50 Gramm
Spekulatius
240 ml
Milch
60 Gramm
Marzipan Rohmasse
0,5 TL
Butter
16 Stück
Papierbackförmchen
100 Gramm
Walnüsse
100 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
65 ml
Wasser
3 TL
Puderzucker
1 TL
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
35,7 g
Fett
19,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachts-Muffin

ZUBEREITUNG
Weihnachts-Muffin

1
Rohmarzipan & Butter in eine kleine Schüssel geben. Mit Hilfe einer Gabel solange zerdrücken und vermengen bis eine weiche, saftige, formbare Masse entsteht. Aus der Masse ca. 16 kleine Marzipankugeln herstellen.
2
Mehl, Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und mischen. Spekulatius in einem Gefrierbeutel grob zerbröseln (mit Hilfe eines Nudelholzes) & zur Mehlmischung geben.
3
Ei, Zucker, Öl und Milch in einer weiteren Schüssel gemäss oben angegebener Reihenfolge nach und nach mit einem Handrührgerät verrühren.
4
Dann die Zutaten in den beiden Schüsseln mit einem Silikonschaber gut vermengen. Je 1 EL von dieser Masse in 1 Papierförmchen füllen. Darauf die Marzipankugeln setzen. Schliesslich den restlichen Teig über die Marzipankugeln in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-, Unterhitze 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
5
In der Zeit Wasser, Zucker und Vanillezucker in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Dann die Nüsse dazu geben und so lange kochen, bis die Masse karamellisiert ist und die Nüsse anfangen zu glänzen. Wichtig ist, Geduld zu haben und ständig zu rühren. Wenn das Wasser verdampft ist, werden die Nüsse zunächst "bröselig", dann aber unbedingt noch so lange weiterrühren, bis sie wieder glänzen. Auf einem gefetteten Blech oder auf Backpapier abkühlen lassen.
6
Etwas Puderzucker mit wenig Wasser auflösen & die Walnüsse damit "draufkleben"!
7
Dann geniessen!

KOMMENTARE
Weihnachts-Muffin

Um das Rezept "Weihnachts-Muffin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung