Sauce: Kürbis-Sauce zu Nudeln

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 0,5 Stück
Kurkuma 1 cm
Gemüsebrühe 200 ml
Paprikamark (Ajvar) 2 EL
Chillisalz 1 TL
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Kürbis heiß abschrubben oder schälen, dann Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kurkuma schälen und fein reiben.

2.Kürbis, Kurkuma, Brühe und Ajvar zusammen in einen Topf geben und mit Chillisalz würzen.

3.Unter rühren aufkochen und dann mit Deckel bei geringer Hitze ca. 20-30 Minuten (je nach Größe der Kürbisstücke) köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

4.Anschließend etwas abkühlen lassen und dann pürieren.

5.Nun Sahne unterrühren und wieder erhitzen.

6.Ich habe außer den Nudeln noch Hähnchenstücke dazugegeben. Dafür habe ich ca. 250g Hähnchenbrust klein geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in einer Pfanne gebraten. Diese habe ich dann vor dem Servieren auf die Sauce gegeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce: Kürbis-Sauce zu Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce: Kürbis-Sauce zu Nudeln“