Martinsgans

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gans 4,5-6 Kg. 1
Prise Salz 1
heißes Wasser 0,5 L.
Salzwasser 0,25 L
FÜR DIE FÜLLUNG etwas
Maronen 500 gr.
Äpfel 1 Kg.

Zubereitung

Den Backofen auf 210 - 225 grad vorheizen. Die ausgenommene Gans waschen, abtrocknen und von innen und außen salzen. Kastanien schälen und in heißem Wasser leicht dünsten, bis sich die Haut löst. Geschälte Äpfel in Scheiben schneiden, Kerngehäuse rausschneiden. Keulen und Flügel mit einem Bindfaden am Körper befestigen, nach der Füllung zunähen! Mit dem Rücken auf den Rost in den Backofen legen, ein tiefes Blech darunterschieben, alles auf der untersten Schiene. Während des Bratens von unten einstechen, damit das Fett abfließen kann. Zwischendurch Fett aus dem tiefen Blech schöpfen. Wenn der Bratensatz braun wird, die Gans mit dem heißen Wasser nach und nach übergießen. Nach etwa 2,5 Std. Backzeit die Temperatur hochstellen und die Haut mit dem Salzwasser bestreichen, damit sie schön knusprig wird. Gans herausnehmen und zerlegen, mit der Füllung auf einer heißen Platte servieren. Den Bratensatz mit Wasser loskochen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und in eine Sauciere umfüllen. Dazu Apfelrotkohl und Kartoffelklöße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Martinsgans“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Martinsgans“