Kürbis Passatelli´s

Rezept: Kürbis Passatelli´s
die etwas andere Gemüsepfanne
4
die etwas andere Gemüsepfanne
2
772
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
wir gehen einkaufen
1 kleiner
Kürbis, ca 500 gr. Fruchtfleisch brauchen wir......siehe Hinweis
2 kleine
Zucchini
was wir zuhause haben sollten
2 EL
Butter
2 EL
Mehl
150 gr.
Semmelbrösel
1 Stück
Ei
1 Stück
Eigelb
Muskatnuss frisch gerieben
Meersalz
100 gr.
geriebenen Grana Padano Parmesan
Petersilie
1 TL
fein gehackte Rosmarinnadeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1808 (432)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
58,7 g
Fett
18,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis Passatelli´s

Polli al Marsala
BiNe S BROCCOLISTAMPF
halumi-spiesse mit paprikagemüse

ZUBEREITUNG
Kürbis Passatelli´s

für die Passatelli´s
1
säubern wir den Kürbis, teilen ihn und entfernen die Fasern und die Kerne. Nun schneiden wir ihn in Mundgerechte Stücke und dämpfen ihn für gute 10 Minuten bis er weich ist. Etwas abdampfen lassen.
2
Wir drücken den noch warmen Kürbis durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel, geben 2 el Mehl, die Semmelbrösel, Ei und Eigelb sowie die hälfte des geriebenen Parmesan dazu und vermengen alles zu einem eher etwas festen Teig !! ( man sollte ihn noch durchdrücken können ) schmecken das ganze mit einer Prise Salz und Muskatnuss nach Gusto ab und lassen alles etwas ziehen.
3
Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen.
4
Inzwischen von den Zucchini die Enden kappen und stifteln. In einer Pfanne erhitzen wir nun die Butter und die Rosmarinnadeln und schmoren die Zucchini darin.
5
Wenn das Wasser kocht, etwas Salz zugeben und dann die Masse mit dem Drücker in das kochende Wasser drücken. Wenn die Passatelli´s an die Oberfläche steigen mit der Schaumkelle herraus fischen und direkt in die Pfanne zu den Zucchini geben und kurz darin schwenken.
anrichten
6
Die Passatelli´s mit den Zucchini aus der Pfanne in einen tiefen Teller geben, etwas von der Buttersoße darüber träufeln und mit etwas frisch geriebenem Parmesan und fein gehackter Petersilie bestreuen.....buon Appetito
7
Hinweis : je nachdem was der Markt hergibt eine Butternut oder Hokkaido oder einen anderen essbaren Kürbis, jeder wie er will. Ich habe einen kleinen Hokkaido bekommen..... und vom Rest gibt es noch leckere Wirsingpäckchen.
8
Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Userin "Schwarzmond" für das schöne Bild.

KOMMENTARE
Kürbis Passatelli´s

Benutzerbild von schwarzmond
   schwarzmond
Ein sehr schönes Rezept, die Beschreibung lässt Raum für die eigene Kreativität. ...der "Drücker" ist eine Art Kartoffelpresse? ...oder eher ein Spätzlehobel???
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
das geht ja in Richtung Kürbisgnocchi und die mag ich! Klingt echt total lecker - wird ausprobiert!

Um das Rezept "Kürbis Passatelli´s" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung