Karotten-Lebkuchen

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 4 Stk.
Zucker 200 g
Mehl 200 g
gemahlene Nüsse 250 g
Lebkuchengewürz, ca. 15 g 1 Päckchen
fein geriebene Karotten 125 g
Orangeat 60 g
Zitronat (Sukkade) 60 g
Oblaten, 7 cm Durchmesser 24 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1562 (373)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
51,2 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

1.Eier und Zucker schaumig rühren. Orangeat und Zitronat fein zerhacken und mit den restlichen Zutaten zur Eier-Mischung geben. Alles verrühren und dann jeweils ca. 1 EL Teig auf eine Oblate streichen.

2.Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann mit einem beliebigen Guss bestreichen. z. B. mit geschmolzener Schokolade oder einem Puderzucker-Guss.

3.Für eine "gesündere" Variante statt Zucker 100 g Honig verwenden, 2 EL geschrotete Leinsamen und nach Belieben Kakaonibs. Die Karottenmenge auf 150 g erhöhen.

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Lebkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Lebkuchen“