Soßen: Pasta-Sauce "Überfall"

20 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti, extra lang 250 Gramm
Champignon braun, Rest 100 Gramm
Zwiebel 1 Stück
verrunzelte Cocktailtomaten, auch ein Rest 8 Stück
Sommergemüse aus dem Rohr* 2 Esslöffel
Tomatenpaste* 2 Esslöffel
Italienische Kräuter aus der Apotheke - Werbegeschenk, 4,5 g 1 Tütchen
Sahne 30% Fett 50 ml
Olivenöl kalt gepresst 2 Esslöffel
Grana Padano Parmesan 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2486 (594)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
65,9 g

Zubereitung

1.PANIK!! Eben hat mein Schatz angerufen und mir mitgeteilt, dass er bereits in einer halben Stunde zum Essen da wäre. So, nun ist Eile und Einfallsreichtum gefragt. Heraus gekommen ist diese Pastasoße. Das alles musste soooooo schnell gehen, dass ich nicht dazu gekommen bin, die ganze Fotoserie zu knipsen.

2.Zwiebel schälen und Pilze putzen. Zwiebel in Würfel und Champignon in Scheiben schneiden. Beides in heißem Olivenöl anbraten.

3.Die Tomaten vom Stielansatz befreien, vierteln und zu den Pilzen geben. Alles etwas schmoren lassen.

4.Nun kommen die Tomatenpaste und das Ofengemüse dazu. Nochmal zwei Minuten durchkochen.

5.Zum Schluss die Kräuter, den geriebenen Käse und die Sahne unterrühren.

6.Die Nudeln nach Anweisung kochen und dann mit der Soße gut vermischen. Auf vorgewärmten Tellern servieren und gegebenenfalls nochmal geriebenen Parmesamkäse darüber streuen.

7.Italienische Kräuter, 4,5 g (Basilikum, Oregano, Majoran, Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut)

8.*Links zu Gemüse: Sommergemüse aus dem Rohr und Sauce: TOMATENPASTE -eigene Herstellung- von Geli

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Pasta-Sauce "Überfall"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Pasta-Sauce "Überfall"“