Maniok-Kokosmilch-Suppe

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maniok frisch 1 Stk.
Schalotte frisch 1
Knoblauch frisch 1
Zitronengrasstange 1
Öl etwas
Orangensaft 2,5 dl
Kokosmilch 2,5 dl
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas
Frühlingszwiebel 1
Argan-Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
108 (26)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Beim Einkaufen wanderte wie selbstverständlich eine Maniok-Wurzel in meinen Korb....Zuhause wusste ich dann mal nicht, was ich daraus machen soll, im Internet gibts ja nicht so viele Rezepte, also überredete ich die Wurzel, sich in eine Suppe zu verwandeln - total lecker!

2.Die Maniok-Wurzel schälen und in grobe Stücke schneiden. In Wasser knapp weich kochen. Wasser abgiessen und soviel neu aufsetzen, bis die Stücke knapp bedeckt sind, salzen und fertig garen, bis die Stücke weich sind. Pürieren.

3.Die Schalotte und Knoblauch ganz fein würfeln, Zitronengras "plattklopfen" und alles in wenig Öl andämpfen, mit Orangensaft ablöschen, Kokosmilch dazu geben und leise köcheln lassen

4.Das Maniok-Mus durch ein feines Sieb in die Kokosmilch streichen, auf kleinem Feuer heiss werden lassen, Zitronengras-Stängel entfernen

5.Von der Zitrone die Schale und Saft dazu geben, abschmecken

6.In Tassen servieren

7.Das Grün der Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden und auf die Suppe streuen, mit Arganöl beträufeln.

Bemerkung:

8.Das Maniok-Mus ist etwas schleimig

9.Auf dem Zutatenbild sind Speckwürfelchen, die habe ich dann durch eine Zitrone ersetzt, da die Suppe selber recht nahrhaft ist

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maniok-Kokosmilch-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maniok-Kokosmilch-Suppe“