italienisches Jägerschnitzel

Rezept: italienisches Jägerschnitzel
6
6
1187
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Austernpilze
250 g
Shiitakepilze frisch
2
Schalotten frisch
50 g
Getrocknete Tomaten in Öl
Rosmarin frisch
480 g
Hähnchenbrustfilet
3 EL
Olivenöl
Salz
250 ml
Sojasahne
150 ml
Kalbsfond
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
13,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
italienisches Jägerschnitzel

Innamorata
Olio Santo - geheiligtes Öl

ZUBEREITUNG
italienisches Jägerschnitzel

1
Pilze putzen und eventuell halbieren. Schalotten schälen und fein würfeln. Tomaten in feine Würfel schneiden. 1 Zweig Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und hacken.
2
Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in dünne Schnitzel schneiden. 2 EL erhitzen und die Schnitzel darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 20 Sekunden braten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, salzen und in Alufolie gewickelt warm halten.
3
Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Pilze darin bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren anbraten. Schalottenwürfel dazugeben und 1 weitere Minute bei mittlerer Hitze braten.
4
Sojacreme und dunklen Kalbsfond dazugießen. Getrocknete Tomaten und Rosmarin zugeben. Alles bei kleiner Hitze einige Minuten einkochen lassen, bis die Sauce cremig wird.
5
Schnitzel in die Sauce geben und kurz erwärmen.

KOMMENTARE
italienisches Jägerschnitzel

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr Köstliches Jägerschnitzel, eine tolle Rezeptur, dafür verdiente 5 *****chen für Dich, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Sehr lecker!
Benutzerbild von andreasxyz
   andreasxyz
Genau mein Ding. Gruß Andreas
Benutzerbild von DarkAngel37
   DarkAngel37
super,super lecker lg.Angela
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
mit schön viel Pilze...lecker....LG Edelgard
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker zubereitet. Schmeckt sicher köstlich. LG. Dieter

Um das Rezept "italienisches Jägerschnitzel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung