italienisches Jägerschnitzel

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Austernpilze 250 g
Shiitakepilze frisch 250 g
Schalotten frisch 2
Getrocknete Tomaten in Öl 50 g
Rosmarin frisch etwas
Hähnchenbrustfilet 480 g
Olivenöl 3 EL
Salz etwas
Sojasahne 250 ml
Kalbsfond 150 ml

Zubereitung

1.Pilze putzen und eventuell halbieren. Schalotten schälen und fein würfeln. Tomaten in feine Würfel schneiden. 1 Zweig Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und hacken.

2.Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in dünne Schnitzel schneiden. 2 EL erhitzen und die Schnitzel darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 20 Sekunden braten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, salzen und in Alufolie gewickelt warm halten.

3.Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Pilze darin bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren anbraten. Schalottenwürfel dazugeben und 1 weitere Minute bei mittlerer Hitze braten.

4.Sojacreme und dunklen Kalbsfond dazugießen. Getrocknete Tomaten und Rosmarin zugeben. Alles bei kleiner Hitze einige Minuten einkochen lassen, bis die Sauce cremig wird.

5.Schnitzel in die Sauce geben und kurz erwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „italienisches Jägerschnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„italienisches Jägerschnitzel“