Hummer in Sahnesoße auf Spirelli Nudeln

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hummer tiefgefroren gegart 2 Stück
Nudeln 300 Gramm
Schlagsahne 200 ml
Milch 100 ml
Schalotten gehackt 2 Stück
Mehl 1 Prise
Butter 50 Gramm
Weißwein halbtrocken 50 ml
Schnittlauch frisch gehackt 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise

Zubereitung

1.Als erstes den tiefgefrorenen Hummer auftauen lassen. Für dieses Gericht habe ich lediglich den Hummerschwanz und das Zangenfleisch benötigt. Um an das Schwanzfleisch zu kommen habe ich den Hummer auf den Rücken gelegt und mit einem langen spitzen Küchenmesser unterhalb des Kopfes mittig getrennt. Für die Scheren habe ich einen kleinen Hammer benützt. Einfach leicht die Scheren aufschlagen und das Fleisch entnehmen.

2.Die Nudeln wie gewohnt kochen, beiseite stellen und warm halten.

3.Das Hummerfleisch in etwas Olivenöl in einem Topf anbraten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Schalotten in das heiße restliche Öl geben und glasig dünsten. Im Anschluss das ganze mit Weißwein ablöschen und etwas köcheln lassen. Die Schlagsahne und die Milch zugeben und vorsichtig aufkochen lassen.

4.In einem anderen kleineren Topf die Butter erhitzen und mit dem Mehl eine leichte Mehlschwitze erzeugen.

5.Die Mehlschwitze dann zur Soße geben und unter leichtem kochen andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann das Hummerfleisch wieder in die Soße geben und etwas ziehen lassen. Anschliessend den Schnittlauch hinzugeben und die Soße dann zum anrichten über die Nudeln geben.

6.Ich wünsche einen guten Appetit... :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummer in Sahnesoße auf Spirelli Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hummer in Sahnesoße auf Spirelli Nudeln“