Pilze: Der Echte Reizker

10 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Reizker etwas
Butterschmalz etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Der Echte Reizker, Edel-Reizker, Kiefernblut-Reizker, Lactarius deliciosus ist ein hervorragender Speisepilz.

2.Er kommt ausschließlich in Kiefern-Wäldern vor.

3.Wichtigste Erkennungsmerkmale sind die angedeutete Ringzeichnung auf dem Hut und die dunklen Punkte auf dem hellorangen Stiel. Auch die karottenrote Milch, die sich nicht weinrot verfärbt.

4.Leider ist dieser Speisepilz sehr häufig total von Maden befallen. So sind meistens nur jüngere Exemplare brauchbar.

5.Häufigste Verwechslungsmöglichkeit mit dem Fichtenblutreizker, der jedoch andere Farbzeichnung aufweist und dessen orangerote Milch sich nach einigen Minuten weinrot verfärbt. Er ist jedoch lediglich von minderwertiger Qualität.

6.Es sind alle klassischen Zubereitungsarten möglich. Wie z.B.: Mischpilzgerichte, oder solo mit Zwiebeln, eventuell auch mit Ei. Oder panieren wie ein Schnitzel. ( wie Parasol )

7.Ich wählte das Anbraten in Butterschmalz und leicht salzen. ( wie Täublinge ) Wirklich nur ganz leicht salzen, damit das Pilzaroma nicht untergeht.

Auch lecker

Kommentare zu „Pilze: Der Echte Reizker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilze: Der Echte Reizker“