Herbstlicher Pilztopf mal anders

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pilze frisch 200 g
Gemüsebrühe 1 Liter
Kartoffel gestiftelt 1 mittelgrosse
Speckwürfel 100 g
Zwiebel gehackt 1 mittelgrosse
Möhre gestiftelt 1 grosse
Schnittlauch 1 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Crème fraîche mit Kräutern 1 Becher
Toastbrot gewürfelt 2 Sch.
Butter 1 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 2 EL
Haselnussöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
372 (89)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

1.Die Pilze putzen, nicht waschen, sondern mit einer kleinen Bürste oder Küchenkrepp säubern, auf gleiche Größe schneiden.

2.Den Speck mit den Zwiebeln, ev. auch den Knoblauch in 2 EL Öl anschwitzen, dann folgen die Möhre, die Kartoffeln, zuletzt die vorbereiteten Pilze.

3.Mit der Brühe aufgießen, salzen und pfeffern und 5-6 min. köcheln lassen, bis die Kartoffelstifte und Möhrenstifte weich sind.

4.Crème fraiche dazu geben, nachschmecken, ev. etwas kalte Butter unterrühren.

5.Die Toasbrotwürfel in Nussöl bräunen, salzen, pfeffern. Den Pilzeintopf in vorgewärmten Tellern mit frischem Schnittlauch und den Croutons servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstlicher Pilztopf mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstlicher Pilztopf mal anders“