Gebackene Feige mit Pistazien Pesto

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Feigen frisch 6
Pistazien 2 EL
Walnusskerne 2 EL
Zucker 100 g
Orangenpulver 0,25 TL
http://www.kochbar.de/rezept/235747/Orangensirup-und-Orangenpulver.html etwas

Zubereitung

1.Die Pistazien und die Walnüsse im Blitzhacker fein mahlen, es sollte aber noch leicht stückig sein, kein Mehl werden.

2.Zucker mit 6 EL Wasser aufkochen, den Zucker auflösen. Die Nussmischung und das Orangenpulver unterrühren.

3.Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

4.Eine Auflaufform ausfetten.

5.Von den gewaschenen Feigen den Stiel abschneiden und jeweils oben sternförmig einschneiden. Etwas auseinander drücken.

6.In diese Mulde 1 TL Nuss Pesto setzen.

7.Die Feigen in die Auflaufflauform setzen und im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen.

8.Vorsichtig herausnehmen auf den Teller setzen und mit etwas weitrem Pesto garnieren.

9.Dazu passt neben dem Blaubeer Panna Cotta (Blaubeer Panna Cotta )auch sehr gut Vanilleeis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Feige mit Pistazien Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Feige mit Pistazien Pesto“