Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat

Rezept: Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat
Ein Rezept von Andi Schweiger
7
Ein Rezept von Andi Schweiger
00:15
0
1366
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Kalbshaxe geschmort
1 TL
Honig
30 ml
Weizenbier (Weißbier) obergärig
20 ml
Weißweinessig
50 ml
Distelöl (Safloröl)
2 Stück
Radieschen
4 Blüten
Daikonkresse
3
Tomaten
300 gr.
Feldsalat
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
10,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat

Beschwipster Jäger
Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat

1
Die Kalbshaxe in feine Scheiben schneiden und auf einen warmen Teller legen damit diese temperiert werden.
2
Das Weißbier, Essig und Honig in eine Schüssel geben, kurz temperieren und mit Salz abschmecken.
3
Nun mit einem Schneebesen das Öl einrühren. Nochmals abschmecken.
4
Den Feldsalat und die Haxe mit der Vinaigrette anmachen und den Feldsalat mittig anrichten.
5
Die Radieschen in Würfel schneiden und über die aufgeschnittene Haxe streuen.
6
Die kleinen Tomaten halbieren und 3 Hälften um den Feldsalat anrichten.
7
Mit der Daikonkresse garnieren.

KOMMENTARE
Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat

Um das Rezept "Carpaccio von der Kalbshaxe mit Wies'n-Vinaigrette und Feldsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung