Herbstlicher Apfelkuchen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4
Mehl 250 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Kakao 2 EL
Zimt gemahlen 2 Teelöffel
Mandeln gemahlen 125 Gramm
Äpfel 4
Milch etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2118 (506)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
32,5 g

Zubereitung

1.Ein netter, einfacher Rührteigapfelkuchen, den ich immer Herbst und Winter backe und bei dessen Zutaten für mich die Weihnachtskekse schon von Ferne winken....

2.Margarine, Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel vermixen. Mehl, Backpulver, Mandeln sowie Kakao vermischen. Alle Zutaten miteinander verrühren, dabei Milch zugeben, bis der Teig reißend vom Löffel fällt.

3.Die Äpfel waschen, schälen, in grobe Würfel schneiden und in den Teig rühren. Ein Springform, 28 cm Durchmesser, einfetten, mit Semmelbröseln ausfetten. Den Teig einfüllen und den Kuchen bei 175 ° C, Umluft, 60 Minuten backen.

4.Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstlicher Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstlicher Apfelkuchen“