Entenbrust mit Rotwein-Limoncello-Sauce

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Barbarieentenbrust 1 Stück
Schalotte 1 Stück
Puderzucker 0,5 TL
Rotwein 0,1 l
Geflügelbrühe oder Entenfond 0,25 l
Tomatenmark 1 TL
Limoncello 4 cl
Salz, Pfeffer, Parikapulver etwas
Mehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
12,9 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Entenbrust von Sehen befreien und überstehendes Fett abschneiden. Auf der Hautseite einritzen. In eine kalte Pfanne mit der Hautseite nach unten legen und das Fett langsam bei geringer Hitze ausbraten (ca.30 min.). Backofen auf 120°C vorheizen. Wenn das Fett fast ausgebraten ist, Hitze hochschalten, Hautseite bräunen lassen ca. 10 min.

2.Die Fleischseite salzen und pfeffern, und auch kurz anbraten. Dann die Entenbrust im Ofen (Rost!) ca. 20 min. garen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Das ausgetretene Fett aus der Pfanne abgießen und erkalten lassen. Pfanne mit Küchenkrepp auswischen. Dann den Puderzucker ankaramellisieren, dann die gewürfete Schalotte dazu.

3.Das Tomatenmark dazugeben, rösten lassen, mit Mehl abstäuben und dann den Rotwein angießen. Reduzieren lassen und die Brühe dazu. Auf die Hälfte einkochen lassen und dann passieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, den Limoncelllo zugeben, einmal aufkochen lassen. Dann mit einen Stückchen eiskalte Butter verfeinern.

4.Entenbrust aufschneiden und mit der Sauce und Beilagen servieren. ACHTUNG: Durch den Limoncello wird die Sauce etwas bitter. Evtl. noch mit Honig gegensteuern.

5.Auf dem Foto gibts Böhmische Knödel und Schwarzwurzeln in Butterbröseln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Rotwein-Limoncello-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Rotwein-Limoncello-Sauce“