Wirsing-Rouladen in Senf-Soße

1 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1
Wirsing ca. 750gr 1 Kopf
Salz, Pfeffer etwas
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1
Öl 1 EL
Zwiebel 1
mittelgroße Tomate 1
Milch 125 ml
heller Soßenbinder 3 EL
mittelscharfer Senf 2 El
Holzspieße etwas

Zubereitung

1.Brötchen einweichen. Wirsing putzen, waschen und 16 Blätter ablösen. Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen. Die dicke Mittelrippe vorsichtig wegschneiden.

2.Zwiebeln schälen und hacken. Hack, Ei, Zwiebel, ausgedrücktes Brötchen, Salz und Pfeffer verkneten.

3.Je 2 Wirsingblätter versetzt übereinander legen. Hack darauf verteilen, aufrollen und feststecken. Öl erhitzen. Rouladen darin anbraten. Mit gut 1/2 l Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen.

4.Tomaten in kleine Würfel schneiden. Wirsingrouladen herausnehmen. Milch in den S0ßenfond gießen, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Rouladen wieder in die Soße gebenu nd mit Tomatenwürfeln bestreuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Rouladen in Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Rouladen in Senf-Soße“