Fingerfood: Zwetschgen mit Käsecreme

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Zwetschgen, ca. 30 Stück
Gorgonzola, Roqueford oder St. Agur 100 g
Frischkäse 100 g
Sahne 1 EL
Walnußkerne 50 g
Pfeffer, evtl. Tonkabohne etwas
Einige Blätter Erdbeerminze etwas
Pflaumenwein oder Sherry 1 EL

Zubereitung

1.Die Zwetschen entkernen und halbieren (bei kleineren Zwetschgen kann man sie auch nur auseinanderdrücken und dann im Ganzen füllen, dazu waren meine aber zu groß; dann braucht man entsprechend mehr). Die Walnußkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten.

2.Den Käse (ich habe St. Agur genommen) mit einer Gabel zerdrücken, den Frischkäse (ich hatte Ziegenfrischkäse - geht aber auch normaler, ganz nach Geschmack) untermischen und mit 1-2 EL Sahne verrühren. So viel Sahne dazugeben, daß die Creme streichfähig wird. Einige Stücke der Walnüsse zur Deko zur Seite legen, den Rest etwas feiner hacken und unter die Creme rühren. Mit Pfeffer und evtl. - wenn man mag - mit einer Spur von geriebener Tonkabohne würzen, aber damit vorsichtig umgehen, wird leicht zu dominant.

3.Diese Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Zwetschgenhälften spritzen - ich habe nur einen Teelöffel genommen und ca. 1 TL auf jede Zwetschgenhälfte gegeben. Mit einem kleinen Blättchen Erdbeerminze und einem Stückchen Walnußkern dekorieren. Man kann auch andere Kräuter nehmen, ich hatte zufällig Erdbeerminze im Garten und die Blättchen sind schön klein.

4.Hatte diese Zwetschgen unter anderem für einen Sektempfang nach einer standesamtlichen Trauung vorbereitet und erhielt dafür sehr viel Lob. Sogar Personen, die keinen Blauschimmelkäse mögen, fanden die Zwetschgen richtig lecker. Wichtig ist, daß man kleinere, leicht säuerliche Zwetschgen nimmt, wenn sie zu süß sind, schmeckt es zu langweilig - finde ich zumindest.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fingerfood: Zwetschgen mit Käsecreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fingerfood: Zwetschgen mit Käsecreme“