Kräuter-Hähnchenbrust in Minz-Sauce

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hähnchenbrust 1
Füllung:
Ruccola 1 Bund
Pimpinelle 10 Stängel
Petersilie 7 Stängel
Olivenöl etwas
Kräuter-Meersalz 1 Prise
Kräuterwürze 0,25 TL
http://www.kochbar.de/rezept/440922/Kraeuterwuerze.html etwas
Sauce:
Minze 2 Stängel
Soja-Cuisine 100 ml
Kürbiskernöl 1 Schuß
Gewürze für Fleisch:
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas
Curry etwas
Mondamin etwas

Zubereitung

1.Minze waschen, abzupfen und hacken. Im Soja-Cuisine pürieren, einen Schuß Kürbiskernöl zufügen und ziehen lassen.

2.Die Kräuter für die Füllung waschen und hacken. Mit den Stabmixer und etwas Olivenöl pürieren. Kräuterwürze und Kräuter-Meersalz dazu geben.

3.Die Hähnchenbrust waschen, abtupfen und aufklappen. Falls nötig noch etwas einschneiden. Die Innenseite würzen und die Kräuterfüllung auftragen. Zusammen klappen und mit einer Rouladen-Nadel fixieren.

4.Die Außenseite würzen. Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Fleisch kurz vor dem Anbraten mit Mondamin bestäuben (Poren schließen sich schneller, und das Fleisch wird schön knusprig und bleibt innen saftig). Von beiden Seiten anbraten.

5.Zum Schluß die Minz-Sauce zufügen, falls nötig mit etwas Salz abschmecken.

6.Die Sauce wird erst mit dem einköcheln richtig grün.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuter-Hähnchenbrust in Minz-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuter-Hähnchenbrust in Minz-Sauce“