Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse- Bamigoreng auf Trappers Art

20 Min leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln aus der Asia-Ecke 250 Gramm
Hähnchenbrustfilet 500 Gramm
Paprika frisch 2 rote
Lauch-Frühlings-Zwiebeln mit Grün 2 große
Chilischote fein gehackt 1 kleine
Eier 4 frische
Sojasoße dunkel 4 Esslöffel
getrockneten, gehackten Fenchel, o. Stück frisch 1 Teelöffel
Salz, Pfeffer, Koriander, Ingwer, Curcuma, Paprika 1 Prise
Knoblauch gepresst oder gehackt 1 Zehe
Öl - wenn möglich Knoblauchöl oder Sesamöl 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Das Hähnchenfleisch klein würfeln und mit den Gewürzen und einem EL Öl vermengen. Die Paprika würfeln, die Frühlingszwiebel in kleine Streifen schneiden und die Chili und den Knoblauch hacken.

2.Einen Löffel Öl in der Pfanne heiß werden lassen und das gewürzte Fleisch darin ringsherum anbraten. Dann die Paprika, Frühlingszwiebel, Chili und Knoblauch hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Sojasoße ablöschen. Kurz bei niedriger Temperatur ruhen lassen.

3.Die Eier mit den gleichen Gewürzen würzen und etwas Sojasoße hinzugeben. Kräftig vermengen. Die Nudeln in die Pfanne mit dem Fleisch und Gemüse geben. Die Eier unterheben und alles gut vermengen. Das Gericht mit all den Gewürzen nochmals abschmecken und warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse- Bamigoreng auf Trappers Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse- Bamigoreng auf Trappers Art“