Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln

Rezept: Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln
an Pellkartoffeln
3
an Pellkartoffeln
00:40
11
2680
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
Pellkartoffeln
1 Stück
Zwiebel gehackt
1 Kilogramm
Quark Magerstufe
250 Milliliter
Wasser
4 Esslöffel
Leinöl
2 Esslöffel
Basilikum gehackt
1 Esslöffel
Kümmel gemahlen
1 Esslöffel
Kräutersalz
1 Teelöffel
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
7,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln

Buletten
Kerbel-Senf-Eier
Dill-Gurken-Würfel
Vegetarisch Pfannkuchenturm mit Kräutern und Tomatenfüllung

ZUBEREITUNG
Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln

Pellkartoffeln
1
Kartoffeln 30 min. kochen und abpellen.
Quark mit Leinöl, Zwiebeln und Basilikum
2
In der Zwischenzeit die Zwiebeln und das Basilikum klein schneiden und zusammen mit Wasser und den Gewürzen in eine größere Schüssel geben. Alles umrühren, den Quark dazu geben, umrühren und fertig. (Bei Laktoseintolleranz bitte laktosefreien Quark verwenden.) Guten Appetit!
Aus der Naturheilkunde geplaudert
3
Basilikum wirkt antibakteriell, kann vor anderen Krankheitserregern schützen (sogar vor solchen, die bereits gegen Antibiotika resistent sind) Basilikum kann auch Schäden, die durch freie Radikale entstehen, vorbeugen. Basilikum enthält entzündungshemmende Enzyme (dieselben, die auch in entzündungshemmenden Medikamenten enthalten sind, wie z.B. in Ibuprofen oder Tylenol).
4
Leinöl enthält einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren (ca. 55%), deutlich mehr als Seefisch (ca.3%). Mangel an Omega-3-Fettsäuren bewirkt Herz-Kreislauferkrankungen, Herzprobleme, Kreislaufschäden, Beeinträchtigung der Sehkraft, Beeinträchtigungen des Denkvermögens, Verhaltensveränderungen, Mangel an Gefühlen und Emotionen...
Leinöl verfügt über weitere wichtige Inhaltsstoffe:
5
1) phenolische Substanzen, die antioxidativ wirken und auf diese Weise die Körperzellen vor den negativen Einflüssen von freien Radikalen schützen.
6
2) Lignane, die in ihrer Wirkung dem Östrogen ähneln, können eine wichtige Rolle bezüglich der Verlangsamung von Alterungsprozessen spielen, können zum Schutz vor Krebs beitragen.
7
3) Ein regelmäßiger Leinöl-Verzehr kann zu einer Verringerung des Risikos für die Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und zum Abbau eines erhöhten Cholesterinspiegels beitragen. Zudem kann Leinöl Entzündungen entgegenwirken und das Immunsystem stärken.

KOMMENTARE
Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln

   paulchen1980
Lob für dieses Rezept! 1. Ist das Rezept selbst kurz, einfach und gut. 2. Mir gefallen auch die anschließenden gesundheitlichen Erläuterungen unter 3. bis 6. So soll es sein! Wir essen weniger wegen dem Geschmack (sonst würden wir fast nur Zucker schlingen) sondern weil es uns gut tut. Im Idealfall schmecken wir natürlich, was uns gut tut.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr köstliche Zubereitung, tolle Rezeptur, leckere 5☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das esse ich super gern ***** ;o)
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Esse ich sehr gerne ! 5 ***** GLG Gabi
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
fein LG Tandora

Um das Rezept "Quark mit Leinöl, frischem Basilikum + Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung