Roter Paprika-Salat

10 Min leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschoten rot 3 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Meersalz fein 1 Pr
Pfeffer aus der Mühle 1 Pr
Zucker extrafein 1 Pr
Weinwürziger Essig 1 Schuss
Rapsöl etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die drei roten „Vitamin-Bomben" unter fließendem Wasser gründlich waschen, danach mit Küchenkrepp trocken tupfen.

2.Mit einem kleinen scharfen Messer das Gemüse halbieren, den Strunk, die weißen Trennwände sowie die kleinen weißen Kerne entfernen.

Zubereitung

3.Paprikaschoten in dünne, mundgerechte Streifen teilen. Diese in eine große Salatschüssel geben. Gehackte Zwiebel sowie den Schnittlauch hinzufügen.

4.Gewürzt wird der Salat mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, etwas Zucker und einem Schuss Essig.

5.Diesen „Gemüse-Gewürz-Mix" nun mit dem Salat-Besteck vermischen, bis sich der gewünschte Geschmack der Vinaigrette gleichmäßig verteilt hat.

6.Zuletzt dann das Cholesterin-freie Rapsöl über den Salat geben, alles zusammen kurz vermengen. Die Salat-Schüssel bis zum Verzehr abgedeckt in die Kühltheke stellen.

Finish

7.Fertig durchgezogenen Salat auf vier Salat-Schüsselchen verteilen. Diesen als Beilage zum Hauptgang am Mittagstisch reichen.

8.Guten Appetit.

~ Bitte diesen Salat NICHT bewerten ~

9.Hab´ ich nur mal gegoogelt, um zu zeigen, wie viel gute und lebenswichtige Vitamine in dem feinen roten Gemüse stecken.

Quellen-Angabe : „Farben und Leben - Online"

10.Inhaltsstoffe im Paprika: Am meisten in den roten Schoten! Provitamin A (Karotin), doppelt soviel Vitamin C wie Zitronen, viel Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen. Dazu zahlreiche Farbstoffe, der "Heissmacher" Capsaicin, ätherische Öle. Naturmedizin und Gesundheit - Die roten Paprikas enthalten mehr Provitamin A als die grünen. Mit einem roten Paprika ist der Tagesbedarf an Provitamin A und Vitamin B6 zur Hälfte gedeckt. Für den täglichen Bedarf an Vitamin C reicht schon ca. eine halbe rote oder grüne Paprika. Paprika am besten roh essen! Verbessert Herzleistung und Durchblutung der Haut, enthält Krebsschutz-Substanzen, dichtet Gefässwände von innen ab, hilft bei Trombosen. Steigert die körperliche Abwehrkraft gegen Infektionen, dämpft Schmerzen und Stressfolgen, lindert Muskelkater und Arthritis, hält das Blut flüssiger, verbessert die Seekraft. Ausserdem harntreibend, lust- und verdauungsfördernd.

11.Google Chrome sei Dank.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roter Paprika-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roter Paprika-Salat“