Pazifischer Lachs Geräuchert

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pazifischer Lachs ca. 1Kg 1 Stück
Wasser 3 Liter
Meersalz 120 Gramm
Fischgewürz 1 Esslöffel
Pfeffer Bunt aus der Mühle 1 Teelöffel
Knoblauchzehe 3 Stück
Rosmarin 2 Esslöffel
Räuchermehl Buche 1 Schüssel
Schaschlikspieße 3 Stück

Zubereitung

Vorbereitung...

1.Den Fisch gründlich unter fliesendem Wasser abwaschen... Komplett vom Schleim befreien... ( Ich musste den Kopf abtrennen da der Fisch sonst zu groß für meinen Räucherschrank gewesen wäre. Bei noch kleineren Geräten kann er auch halbiert werden.) Wer die möglichkeit hat den Kopf dran zu lassen sollte die Kiemen entfernen (falls noch vorhanden). Diese geben beim Räuchern einen bitteren Geschmack ab.

Die Lake...

2.Knoblauch schälen und in Scheiben oder große Würfel schneiden. In einem großen Topf das Wasser zum Kochen bringen. Das Salz darin auflösen..... Pfeffer, Fischgewürz, Knoblauch und 1/2 Esslöffel von dem Rosmarin einrühren. Die Lake nun bei seite stellen bis sie Abgekühlt ist.

Das Einlegen...

3.Wenn die Lake kalt ist den Fisch in ein großes Gefäß legen und komplett mit der Lake bedecken. (Ich hatte gerade einen großen Bräter zur Hand) Das ganze abdecken und für etwa 24 Stunden kalt stellen. Keller / Kühlschrank usw.

Abhängen...

4.Den Fisch aus der Lake nehmen und kurz unter fliesendem Wasser abspülen. Nun den Fisch von allen Seiten und im inneren trocken tupfen... Am besten mit etwas Küchenpapier... Die Schaschlikspieße auf die entsprechende Länge kürzen das man damit die offene Bauchseite spreizen kann.(siehe Bilder) Das bewirkt das beim Räuchern der Rauch auch an jede Stelle im inneren gelangen kann. Den Fisch an einem Haken für etwa 4 Stunden in einem kühlen / luftigen Raum aufhängen. Bitte Beachten....Wer den Kopf noch dran hat sollte einen Fisch-Haken verwenden... Damit beim Räuchern der Kopf nicht abreist und der Fisch in der Abtropfschale landet...

Das Räuchern...

5.Den Räucherofen auf 120 Grad vorheizen. Den restlichen Rosmarin auf das Räuchermehl geben und zum Glimmen bringen. Den Fisch nun für 90 Minuten bei 120 Grad in den Ofen. Danach die Temeratur auf 60 Grad senken und weitere 90 Minuten Räuchern. Nun heist es nur noch Bon Appetit...

Anmerkung...

6.Ich verwende einen Räucherschrank.... Ich denke man kann dieses Rezept ebenso für andere Räuchergeräte nutzen. Ich möchte mich hier aber nicht auf die Temperatur und Zeitangabe verlassen da das bei jedem Gerät Erfahrungswerte sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pazifischer Lachs Geräuchert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pazifischer Lachs Geräuchert“