Spätzle mit Wachteleiern

Rezept: Spätzle mit Wachteleiern
wir haben eine Plage
1
wir haben eine Plage
00:20
8
1086
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Mehl
23
Wachteleier
1 Prise
Salz
250 ml
Milch
Butter zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
52,2 g
Fett
1,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spätzle mit Wachteleiern

Gröstl mit Wachteleiern
Hähnchenschnitzel mit Karottengemüse und Salzkartoffeln
Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Spätzle mit Wachteleiern

1
Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken verrühren durch ein Spätzlesieb in kochendes Wasser reiben kurz ziehen lassen.
2
Durch ein Sieb geben und in einer Pfanne mit Butter goldgelb anbraten.
3
Mein Sohn hat neuerdings Wachteln und die legen wie die wilden eigentlich verschwendung für Spätzle aber es hilft halt nix.... war sehr lecker

KOMMENTARE
Spätzle mit Wachteleiern

Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Wow , sehr edle Spätzle, Hätte ich gerne probiert :-)) 5* und LG Anita
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ihr wollt doch wohl nicht auch noch Mitleid??? :-))) Auf diese Weise würde ich mich auch mal gerne plagen! *lach* LG Andrea
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ausgefallen mit Wachteleiern.....aber sicherlich dafür um so besser im Geschmack. So kann aus einer Plage auch eine ganz besondere Köstlichkeit werden. LG Geli
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
is ja ganz was feines 5* LG Christa
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Die Spätzle sehen super lecker aus und mit Butter angebraten...ein Gedicht ! 5* und glG,Doris

Um das Rezept "Spätzle mit Wachteleiern" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung