Ente

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente 1900 gr. 1 ganze
Beifuß 1 EL
Thymian frisch 1 EL
Majoran 0,5 EL
Wildgewürz 1 TL
Pfeffer bunt 1 TL
Salz grob 2 EL
Butter 2 Stück
Zwiebel rot 1 mittelgrosse
Wasser heiß 300 ml
Geflügelfondkonzentrat 2 EL
Orangensaft 7 EL
Rotweingelee 1 TL
Soßenbinder dunkel 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Ente abspülen und trocken tupfen, in den Bräter legen. Alle Gewürze in einem Mörser klein machen und die Ente damit einreiben. Je ein Butterstück unter die Flügel schieben. Die Zwiebel schälen und in achtel schneiden und in den topf geben. Den ofen auf 190 C° vorheizen, die Ente ca. 1 1/2 Std. garen. Nach einer halben Stunde das Wasser dazu schütten

2.und den Deckel drauf machen. Die letzte halbe Stunde die Ente ohne Deckel weiter garen lassen. Den bratensud abschütten und das Fett abschöpfen. Weiteres wasser dazugeben, mit Pfeffer Geflügelfondkonzentrat, Orangensaft und Rotweingelee abschmecken. Zum Schluss mit Soßenbinder andicken. Die Ente in 4 teile teilen mit Semmelknödeln, Rotkohl und Soße anrichten !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ente“