Himbeereis mit kleinem Schokokuchen und Cognacsahne

4 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Himbeereis
Himbeeren 500 g
Milch 500 ml
Sahne 1 Schuss
Zucker 1 EL
Eigelb 1 Stück
Schokokuchen
Mehl 200 g
Zucker 150 g
Eier 2 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaopulver 2 EL
Sahne 200 ml
Cognacsahne
Sahne 200 ml
Cognac 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

Himbeereis

1.Für das Himbeereis einen Teil der Früchte pürieren, den Rest in Stücke schneiden. Dann die Milch, ein Schuss Sahne und das Eigelb darunter verquirlen und mit Zucker süßen. Danach mit den Früchte vermischen.

2.Falls keine Eisformen da sind, kann auch eine Backform mit Frischhaltefolie ausgelegt und die Masse dort eingefüllt werden. Das Ganze über Nacht ins Gefrierfach stellen. Die ersten 3 bis 4 Stunden muss die Masse aber regelmäßig umgerührt werden. Zum Servieren aus der Form stürzen und in Portionen schneiden.

Schokokuchen

3.Für den Kuchen alle Zutaten vermischen und mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.

4.Dann noch in Förmchen füllen und bei 180°C für ca. 45 Minuten in den Ofen schieben. Zuletzt den Kuchen zusammen mit dem Eis und der Cognacsahne servieren.

Cognacsahne

5.Für die Cognacsahne die Sahne steifschlagen und den Cognac mit dem Vanillezucker während des Aufschlagens darunter mischen. Anschließend kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeereis mit kleinem Schokokuchen und Cognacsahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeereis mit kleinem Schokokuchen und Cognacsahne“