Lachshäppchen

Rezept: Lachshäppchen
für eine Platte
7
für eine Platte
00:45
5
1946
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 Packungen
Frischkäse mit Kräutern
2 Esslöffel
Sahne
1 Packung
geräucherter Lachs
0,5 Stück
Zitronensaft nach Geschmack
0,5 Bund
Dill fein geschnitten
1 Glas
Kaviar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
15,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachshäppchen

Pizza de Pesce Yaiza
Wachtelei auf Pfifferlingen unter Kaviar Ha Schult
Deutschland Sandwich
Neujahrsfühstück

ZUBEREITUNG
Lachshäppchen

1
Mürbeteig herstellen oder wenn es ratz - fatz gehen soll nehme ich auch gerne einen Fertigteig.
2
Für die Lachscreme: geräucherten Lachs mit Zitronensaft pürieren und anschließend dem Kräuterfrischkäse, Sahne und feingeschnittenen Dill gut mischen. Kühl stellen.
3
Mürbeteig ausrollen und rund ausstechen. In eine gefettete Form geben und bei 180° abbacken. Nach dem Erkalten mit der Lachs-Frischkäsecreme füllen und mit dem Kaviar garnieren.
4
Wenn von der Lachscreme noch was übrig ist, kann man diese auch gut zu Baquette reichen.
5
Lachscreme schmeckt noch intensiver wenn sie einen Tag vorher zubereitet wird.

KOMMENTARE
Lachshäppchen

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ganz feine Häppchen, finde ich!
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sehr schön und auch noch lecker. 5* und LG.
Benutzerbild von wurzelmama
   wurzelmama
Sehr lecker. 5* LG Manuela
Benutzerbild von Keksje55
   Keksje55
Hab ich auch schon gemacht aber in den kleinen Förmchen sieht es besser aus und schmeckt auch besser. Aber dennoch danke. LG Keksje55
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Streiche doch die Masse auf Party-Brot (Pumpernickel,Rund gebacken) zB.bei Aldi LG Gina

Um das Rezept "Lachshäppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung