Zaziki

Rezept: Zaziki
...und der selbst gemachte schmeckt immer noch am besten!
16
...und der selbst gemachte schmeckt immer noch am besten!
00:20
7
3192
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Salatgurke
1
Knoblauchzehe
300 g
griechischer Sahnejoghurt
1 EL
Olivenöl
einige Spritzer Zitronensaft
Salz, PFeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
9,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zaziki

Dip - Zucchini-Haselmus
Kohlrabi-Möhren-Salat a la Heiko
Krautsalat mit getrockneten Aprikosen a la Heiko
Tzaziki ;

ZUBEREITUNG
Zaziki

1
Die Salatgurke waschen und grob raspeln, mit Salz bestreuen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.. Knoblauchzehe fein hacken.
2
Sahnejoghurt mit Olivenöl und Zitronensaft verrühren, vorbereiteten Knoblauch unterrühren. Die Gurke mit der Hand gut ausdrücken und unterrühren.
3
Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

KOMMENTARE
Zaziki

Benutzerbild von digger56
   digger56
und noch ein paar kleine kräuter, dann schmeckt er mir noch besser....
Benutzerbild von DundM
   DundM
Zaziki muss ich auch mal wieder machen ist immer was leckeres geb DIr 5***** Sternchen dafür. GGLKG Gabi
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
je nach dem wie gross die zehe ist , ists völlig ausreichend lg tatjana
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
immer supi LG Tandora
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...stimmt...mit Knoblauch gehe ich auch nicht so sparsam um...aber das ist ja wohl Geschmackssache...5*****

Um das Rezept "Zaziki" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung