Mariniertes Rindersteak an Pfeffer-Wildkräutersauce

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindersteaks a 250 Gramm 2
Wildkräuter fein gehackt 1 Handvoll
Zwiebel halbiert und in Scheiben 1
Knoblauch in Scheiben 1
Peperoni rot 1
Olivenöl etwas
Weinbrand 2 cl
Für die Sauce
Pfefferkörner grün eingelegt 1 EL
Pfefferkörner rot eingelegt 1 EL
Butter 1 EL
Öl 1 EL
Rinderfond 200 ml
Crème fraîche mit Kräutern 100 Gramm
Wildkräuter etwas
Öl etwas
Weinbrand 4 cl

Zubereitung

Das Steak

1.Das Steak in einen Gefrierbeutel geben, Kräuter,Zwiebel und Knobi zugeben Weinbrand und Öl zugeben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Das Steak aus dem Beutel nehmen und trocken tupfen.

2.Backofen auf 80 Grad vorwärmen. Butter und Öl in der Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten je 1,5 Minuten anbraten die Steaks nun in den Ofen geben und ca. 50 Minuten garen.

Für die Sauce

3.Kräuter im Mixer mit etwas Öl und dem Weinbrand pürieren. Öl in einem Topf erhitzen Pfefferkörner zugeben und anschwitzen mit dem Rinderfond ablöschen und etwas einkochen lassen die pürierten Kräuter zugeben und aufkochen. Den Topf von der Platte nehmen und die Creme fraich einrühren mit Pfeffer und Salz abschmecken,

4.Steaks auf einen warmen Teller anrichten Beilage nach Wahl zugeben und und mit der Sauce überziehen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mariniertes Rindersteak an Pfeffer-Wildkräutersauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mariniertes Rindersteak an Pfeffer-Wildkräutersauce“