Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss

Rezept: Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss
29
00:40
12
3070
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 16 Stücke:
150 g
Himbeeren, tiefgekühlt
300 g
weiche Butter
250 g
Zucker
1 Prise
Salz
4
Eier Größe M
400 g
Weizenmehl Type 405 oder 550
0,75 Päckchen
Backpulver
2
Bio-Limetten oder Zitronen
200 g
Puderzucer
50 g
frische Himbeeren
Fett und Mehl für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
96,1 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss

ZUBEREITUNG
Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss

1
Eine Springform (26 cm Ø) einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen. Den Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2
75 g Himbeeren auftauen lassen. Butter, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes 2-3 Minuten cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben.
3
Die Limetten heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale von 1 Limette fein abreiben, Saft auspressen. Die aufgetauten Himbeeren in einem hohen Becher pürieren. Unter eine Hälfte des Teiges 3 EL Limettensaft und abgeriebene Limettenschale rühren. Unter die andere Teighälfte vorsichtig das Himbeerpüree und die restlichen tiefgefrorenen Himbeeren heben.
4
Die Teige abwechselnd in die vorbereitete Springform geben. Vorsichtig mit einer Gabel marmorieren. Den Kuchen auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen. Kuchen etwa 15 Minuten in der Form ruhen lassen und mindestens 2 Stunden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5
Von der übrigen Limette Zesten abziehen. Limette halbieren, Saft auspressen. Puderzucker mit 5 EL Limettensaft zu einem dicken Guss verrühren. Den Guss so über den Kuchen geben, dass etwas davon an der Seite herunterläuft. Mit Limettenzesten und frischen Himbeeren verzieren. Den Guss etwa 30 Minuten trocknen lassen.
6
Tipp: Das Himbeerpüree durch ein feines Sieb passieren. So hat man keine lästigen Kernchen im Kuchen.

KOMMENTARE
Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss

Benutzerbild von extrawurst
   extrawurst
Danke!!!!! Auch schon gebunkert. LG Sabine
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Wow was für ein leckerer Kuchen 5*****chen für dich Kuchen für mich VLG Bärbel
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Na das ist aber ein SUPER-REZEPT!!! 5****** und GGLG, Sonja
Benutzerbild von hasi007
   hasi007
Traumhaft lecker ! 5 * Lg Jutta
Benutzerbild von otto64
   otto64
Zitronenkuchen liebe ich... superleckeres Rezept! 5*chen und GLG, Gabriella

Um das Rezept "Fruchtiger Rührkuchen mit Zitrusguss" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung