Bienenstich

Rezept: Bienenstich
- weil Dieter ihn so mag -
8
- weil Dieter ihn so mag -
5
1418
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
340 gr.
Mehl
1 Würfel
Hefe frisch
160 ml
Milch lauwarm
60 gr.
Zucker
60 gr.
Butter flüssig
2 Prisen
Salz
Belag
100 gr.
Butter
3 EL
Honig flüssig
3 EL
Sahne
130 gr.
Mandelblättchen
Füllung
400 ml
Milch
100 ml
Sahne
4 EL
Zucker
1 Pck
Vanillepuddingpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1256 (300)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
31,4 g
Fett
16,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bienenstich

KuchenGebäck - Bananen-Honig-Muffins

ZUBEREITUNG
Bienenstich

Teig
1
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine kleine Mulde drücken und die Hefe hineinkrümeln. Mit etwas Mich und 1 TL Zucker zu einem kleinen Vorteig verrühren. zugedeckt an einem warmen und zugfreien Ort etwa 15 Minuten gehen lassen (bis die Oberfläche Risse zeigt, vom Teig natürlich).
2
Nun die restlichen Zutaten in die Mulde geben und mit dem Mehl nach und nach zu einem Teig vermischen. Den Teig mit der Hand schlagen (Stressabbau), bis er Blasen bildet und nicht mehr an der Schüssel klebt. Nun erneut zugedeckt bis zur Verdoppelung gehen lassen. (ca. 30 Minuten)
3
Backblech oder Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Belag
4
In einem Topf bei mittlerer Hitze Butter, Honig und Mandelblättchen mit wenig Sahne zu einer dicken Masse vermengen, beiseite stellen. Die Masse sollte sich aber noch gut streichen lassen.
5
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 1/2 cm dick ausrollen und auf das Backblech, bzw. in die Springform, legen. Mit einer Gabel in dichten Reihen den Teig einstechen, damit er beim Backen keine Blasen bildet und sich nicht nach oben wölbt.
6
Mit der Mandelmasse bestreichen und an einer warmen Stelle noch einmal 15 - 20 Minuten gehen lassen.
7
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 20 - 30 Minuten goldbraun backen. Anschließend den Teig noch warm einmal längs durchschneiden.
Füllung
8
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding nach Packungsanweisung herstellen. Im Wasserbad abkühlen lassen.
9
Sahne steif schlagen und nach und nach unter den Pudding heben.
10
Die untere Kuchenhälfte mit der Pudding-Sahne-Mischung dick bestreichen und mit der Mandelbelaghälfte bedecken.

KOMMENTARE
Bienenstich

Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Hmmmm, mag ich auch wenn er so gemacht ist :-)) 5* für dich
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Den mag ich aber auch ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Bienenstich mit Puddingfüllung ist auch mein Gusto.....schmatz.....lecker. LG Geli
Benutzerbild von Thm28sb
   Thm28sb
Den Mag ich sehr. Egal wo egal wie, wenn ich die Wahl eines Kuchens habe dann Bienenstich.. Selber gemacht hab ich den bis jetzt noch nie, aber werde dein Rezept versuchen.. .l.g Thorsten
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Ich liiiiiiiieeeeeebe diesen Kuchen! Sehr lecker! 5***** GGVLG Anne

Um das Rezept "Bienenstich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung