..fruchtig - scharfe Soße auf Vorrat

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ananas frisch oder 1 1/2 Dosen a. 740 ml. 1,4 kg
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Chilischote rot 1 Stück
Gemüsebrühe heiß 600 ml.
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 Tuben
Currymischung indisch..oder Currymischung nach Gusto etwas
Himbeeressig 6% etwas
Knoblauch frisch nach Gusto etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Ananasstücke, Alternativ 1 ½ Dosen Ananas, mit 2 Teelöffel Puderzucker und den klein gewürfelten Zwiebel, bei mittlerer Hitze karamellisieren, anbräunen lassen, wenn die Stücke anfangen Goldbraun zu werden, mit Ananassaft ablöschen, einköcheln lassen.

2.2 Tuben Tomatenmark in 600 ml. Heißes Wasser auflösen, 4 Teelöffel Gemüsebrühe mit einrühren und nach.. und nach zugießen, immer ein reduzieren lassen.

3.Chillischote entkernen und die feinen Innenhäutchen entfernen, in dünne Streifen schneiden und rein in die Soße schmeißen. Knobi nach Gusto zugeben (ich benutze nur ein Hauch, eben zur parfümieren).

4.Knobi-Soße kann man auch getrennt machen ;-)).

5.Currymischung, am besten passt die Original Indische, oder je nach Gusto zugeben, mit Salz Pfeffer und Himbeeressig 6% Säure abschmecken. In vorgespülte Gläser füllen, verschließen und Dunkel lagern.

6.Da die Grill-Saison beginnt, passt es hervorragend zu gegrillten Hähnchenbollen, oder anderen Fleischsorten, aber auch als Dip, Klasse geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „..fruchtig - scharfe Soße auf Vorrat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„..fruchtig - scharfe Soße auf Vorrat“