Erdbeertorte mit Vanillepudding

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden:
Zucker 100 gr.
Mehl 120 gr.
Öl 6 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier 3
Belag:
Erdbeeren frisch 500 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 500 ml
Zucker 2 EL
Zucker etwas
Kuchenguss:
Erdbeersaft etwas
Wasser etwas
Tortenguss rot 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
24,4 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

1.Die Erdbeeren waschen, kleinschneiden und mit etwas Zucker bestreuen, damit sich Saft bildet. Die Erdbeeren am besten in ein Sieb und eine Schüssel zum Saft auffangen drunter stellen.

2.Für den Belag den Vanillepudding mit der Milch und dem Zucker nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Während des Abkühlens den Boden herstellen.

3.Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Öl verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen und langsam dazugeben.

4.Den Teig in eine gefette und mit Semmelbröseln bestreute Bodenform geben und bei ca. 180 °C für 15-20 Minuten backen.

5.Den etwas abgekühlten Boden auf einen Kuchenteller stürzen und weiter abkühlen lassen.

6.Den abgekühlten Pudding gut durchrühren, damit er sich besser auf den Boden streichen lässt. Wer mag kann den Boden erst mit etwas Erdbeermarmelade bestreichen.

7.Den Boden je nach Geschmack mit dem ganzen oder weniger Pudding bestreichen, dann die Erdbeeren gleichmäßig darauf verteilen.

8.Nun aus dem aufgefangenen Erdbeersaft und Wasser nach Packungsanleitung den Tortenguss herstellen und Löffelweise auf die Erdbeeren geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeertorte mit Vanillepudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeertorte mit Vanillepudding“