Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre

Rezept: Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre
vom Landgut Achterste Molen
2
vom Landgut Achterste Molen
4
3142
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Kalbsleber, frisch
400 gr.
Zwiebeln grob geschnitten
Mehl
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Oel
Pfeffersoße, Rahm selber gemacht mit frischen Pfefferkoernern, gruen und schwarz
1 Bund
Kräuter mediterran, grob gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre

Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch

ZUBEREITUNG
Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre

1
Leberstuecke waschen, trocken tupfen. Von beiden Seiten leicht mehlieren. Ueberschuessiges Mehl abklopfen! Mit Pfeffer und Salz wuerezen. Die Raender in Kraeuter wenden.
2
Zwiebeln grob geschnitten in Butter glasig anduensten.
3
Leber von beiden Seiten kurz anbraten. Bei Seite stellen und warm halten.
4
Sauce zubereiten oder fertig kaufen und erwaermen.
5
Teller mit den Leberstuecken anrichten, Zwiebeln darueber geben. Dazu dann die Pfeffersauce!
6
Ich reiche dazu Plaetzchen von Roestkartoffeln, einen frischen gruenen Salat in Essig-Oel-Dressing (keine Sahne oder Joghurt, da es ja schon eine Pfefferrahm-Sauce gibt)
7
Dazu einen frischen spritzigen gut gekuehlten Rose-Wein!

KOMMENTARE
Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor !!.5 * lg dieter
Benutzerbild von mimi
   mimi
Das gefällt mir und bekommt 5 Sternchen von mir
Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
Jaaaaaaaa, wenn das so ist, muss ich da doch gleich mal was erledigen.....VLG....Herbert
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Klingt richtig toll, nur würde ich die Leber nach dem Braten salzen, denn wenn man es nicht kann, dann wird sie sehr schnell hart. Fün kleine niedliche Sternchen für deine Kreation.

Um das Rezept "Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung