Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre

mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsleber, frisch 400 gr.
Zwiebeln grob geschnitten 400 gr.
Mehl etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Oel etwas
Pfeffersoße, Rahm selber gemacht mit frischen Pfefferkoernern, gruen und schwarz etwas
Kräuter mediterran, grob gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Leberstuecke waschen, trocken tupfen. Von beiden Seiten leicht mehlieren. Ueberschuessiges Mehl abklopfen! Mit Pfeffer und Salz wuerezen. Die Raender in Kraeuter wenden.

2.Zwiebeln grob geschnitten in Butter glasig anduensten.

3.Leber von beiden Seiten kurz anbraten. Bei Seite stellen und warm halten.

4.Sauce zubereiten oder fertig kaufen und erwaermen.

5.Teller mit den Leberstuecken anrichten, Zwiebeln darueber geben. Dazu dann die Pfeffersauce!

6.Ich reiche dazu Plaetzchen von Roestkartoffeln, einen frischen gruenen Salat in Essig-Oel-Dressing (keine Sahne oder Joghurt, da es ja schon eine Pfefferrahm-Sauce gibt)

7.Dazu einen frischen spritzigen gut gekuehlten Rose-Wein!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leber nach Tiroler Art mit Sauce Poivre“