Mangold als Beilage

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mangold frisch 1
Zwiebeln etwas
Knoblauch frisch oder als Granulat aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Sahne etwas

Zubereitung

1.Mangold unter kaltem Wasser abwaschen und ohne den dichen Teil des weißen Strunks klein schneiden.

2.Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in etwas Oel andünsten

3.Mangold dazugeben und unter rühren kurz anbraten. Mit Brühe oder meiner Gemüsepaste und etwas Wasser ablöschen.

4.Mit Pfeffer, frische geriebenem Muskat und ggf. noch etwas Salz abschmecken. Etwa 10 Mintuen köcheln lassen.

5.Danach Sahne zugeben und Soße nach Wunsch nochmals abschmecken und nachwürzen und ggf. etwas andicken.

Tipp!

6.Mangold schmeckt leicht nussig und ist eine leckere Beilage, die leider nur kurz anfang des Jahres Saison hat. Ist dann in Bio-Qualität aber auch beim Discouter (z.B. ALl DIe guten Sachen!) zu haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold als Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold als Beilage“