Bavarois mit Früchten aus der Region und Sorbet

2 Tage 8 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sorbets:
Wasser 150 ml
zucker 160 g
Zitronenabrieb 1 Stk.
Himbeeren 500 g
Brombeeren 500 g
Kirschwasser 2 EL
Minzblätter 2 Stk.
Bavarois:
Schokolade weiß 350 g
Eigelb 4 Stk.
Milch 300 ml
Sahne 250 ml
Himbeeren 75 g
Heidelbeeren 75 g
Zimt 0,25 TL
Gelatine 4 Blatt
Waldfruchtpüree 300 g
Blattgold 1 Stk.
Minzblätter 2 Stk.

Zubereitung

1.Für das Sorbet muss das Wasser mit Zucker und der Zitronenschale in einem kleinen Topf ohne Deckel bei starker Hitze zum Kochen gebracht werden, für etwa 5 Minuten. Den daraus entstehenden Sirup (ca. 100 ml) erkalten lassen, dann die Zitronenschale entfernen. Als nächstes werden die Himbeeren verlesen. Die Beeren mit der Hälfte des Sirups in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren.

2.Die Masse nach Belieben durch ein Sieb streichen, den restlichen Sirup unterrühren und mit Kirschwasser abschmecken. Das gleiche gilt nochmal für Brom- und Johannisbeeren. Danach die Masse in eine gefrierfeste Schüssel geben und 1 Stunde gefrieren lassen, dann umrühren und die Masse noch weiter 2 Stunden gefrieren lassen. Dabei niemals umrühren, so dass eine cremige Masse entsteht. Das Sorbet als Kugel in ein Whiskyglas füllen und mit 2 Minzeblättern dekorieren.

3.Für die Bavarois muss die Gelatine 15 Minuten im Wasser einweichen, währenddessen eine leere Glasschüssel in den Kühlschrank stellen. Die Eigelbe schaumig schlagen und die weiße Schokolade in sehr kleine Stücke schneiden. Als nächstes die Milch aufkochen, dann dem Eigelb hinzufügen, gut mischen und anschließend in einen anderen Topf übergießen. Weiter kochen, bis die Creme dick wird. Jetzt die Creme über die gehackte Schokolade gießen und alles vorsichtig mischen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

4.Danach die Sahne in der kalten Schüssel vorsichtig aufschlagen, bis die Sahne fest wird und sich das Volumen verdoppelt hat. Zu guter Letzt wird die Sahne unter die Schokoladenmischung gemischt. Die Früchte in 6 ausgespülten Metallschälchen verteilen und die abgekühlte Creme darüber gießen und kühl stellen, bis die Creme serviert wird. Beim Servieren umdrehen und mit Fruchtpüree, Früchten, Zimt, Blattgold und 2 Minzeblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bavarois mit Früchten aus der Region und Sorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bavarois mit Früchten aus der Region und Sorbet“