Backen: Mokka-Cupcakes

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Butter 120 g
oder Margarine etwas
Zucker 120 g
Eier 2
Mehl 120 g
Backpulver 2 TL
Milch heiß 2 EL
Instant Mokka 1 TL (gestrichen)
* für den Belag
Butter 30 g
Zucker 60 g
Sahne 2 EL
Instant Mokka 0,5 TL
Puderzucker 200 g
Wasser heiß 2,5 EL
Mokkabohnen 12 Stück

Zubereitung

1.Butter/Margarine und Zucker verrühren, Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Mokka in heißer Milch auflösen und zuletzt unter den Teig rühren.

2.Den Teig in 12 gefettete Muffinformen verteilen (da meine Herzchenformen etwas größer sind, habe ich nur 11 Formen benutzt).

3.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.

4.Anschließend herausnehmen, umgekehrt auf ein Kuchengitter legen und nach einigen Minuten herausschütteln. Dann erkalten lassen.

5.In der Zwischenzeit für den Belag Butter, Zucker, Sahne und Mokka in einen kleinen Topf geben, bei geringer Hitze unter rühren auflösen, dann aufkochen und 1,5-2 Minuten kochen lassen.

6.Danach den Puderzucker dazugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren. Da meine etwas zu fest war, habe ich noch 3EL heißes Wasser untergerührt, aber 2,5 hätten gereicht.

7.Diese Masse dann auf die Cupcakes streichen oder mit einer Tortenspritze daraufspritzen. Mit jeweils 1 Mokkabohne garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mokka-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mokka-Cupcakes“