Morning-Call Ein traumhaftes Frühstückchen nach einer langen Nacht

Bioghurt mit Banane, Erdbeere, Zuckerrübensirup, Blutorangensaft und Zimt

von Nightcooker
Morning-Call    Ein traumhaftes Frühstückchen nach einer langen Nacht - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
200 Gramm
Naturjoghurt
1 Stück
Banane frisch
1 Stück
Erdbeere frisch
4 cl
Blutorangensaft
1,5 TL
Zuckerrübensirup
1 Prise
Zimtpulver
1
Da ja noch Fastenzeit ist und auch der Nightcooker in der Früh noch keinen Alkohol trimkt, dachte ich daran meinem Körper etwas Gutes Gesundes zu geben. Fruchtjoghurt aber selber gemacht. Ich kaufe einen leckeren Bioghurt mit nur 3,8 % Fett. Als erstes streife ich der Banane vorsichtig die Schale ab und dann schneide ich sie behutsam in hauchdünne Scheiben. Vom Cocktail gestern ist noch eine große Bioerdbeere übrig, die ereilt dasselbe Schicksal. Ich schneide sie such in hauchdünne Scheiben.
2
Den Joghurt schütte ich in ein Schälchen, den Blut-O-Saft schütte ich in das Glas und schüttel es kräftig das sich der Saft mit dem restlichen Joghurt vermischt. Diese Mischung in die Schale schütten und jetzt kommt der nette Teil. Einen Teelöffel in den Zuckerrübensirup tauchen, ihn drehe bis nichts mehr runterhängt und dann langsam in den Joghurt einrühren. Mit Zimt würzen.
3
Das geschnittene Obst kann jetzt endlich in das lecker gefüllte Schälchen eintauchen. Ein paar Stückchen aufheben für die Deko. Etwas Zimt darüberstreuen und jetzt könnt ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Mit dem Sirup kann man tolle Ornamente machen und jetzt lasst es Euch schmecken. Übrigens das Frühstückchen könnt ihr auch im Bett frühstücken, das hinterlässt keine Brösel. ;-)))