Krabben Curry mit Reis

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Krabben klein tiefgefroren gegart 250 g
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Currypaste gelb 1 EL
Currypulver etwas
Himalayasalz etwas
Kokosmilch 200 g
Kokosraspeln 50 g
Rosinen 100 g
Banane frisch 1 Stück
Basmati-Reis 1 Tasse
Gemüsebrühe 750 ml
Sesamöl 1 EL
Ingwer frisch 2 cm

Zubereitung

1.Zwiebel und Ingwer fein hacken. Sesamöl erhitzen und die Zwiebelchen mit den Krabben darin andünsten. Kräftig mit Curry würzen. Leicht salzen und die Cocosmilch zugeben.

2.Gleichzeitig den Basmatireis in etwas Öl andünsten und dann mit Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.

3.Banane in Scheibchen schneiden. Bananenscheiben, Rosinen und Kokosraspel in je einem Schälchen auf den Tisch stellen.

4.Reis und Krabbencurry auf die Teller geben. Jeder darf sich jetzt Bananenscheiben, Kokosraspel und Rosinen selbst nehmen. Mit den übrigen Zutaten vermischen.

5.Herrlich.... scharf und süß fruchtig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krabben Curry mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krabben Curry mit Reis“