Steirische Stangerln

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig 3 Rollen
Schinkenspeck 100 g
Pizzakäse gerieben 200 g
Ei 1
Kürbiskerne etwas
Gewürze etwas

Zubereitung

1.1. Lage Blätterteig: Ausrollen und mit verquirltem Ei bestreichen. Kürbiskerne zerkleinern und den Blätterteig damit bestreuen.

2.2. Lage Blätterteig: Ausrollen und mit verquirltem Ei bestreichen. Auf die erste Lage Blätterteig stürzen, so dass beide Lagen zusammenkleben. Nun auch die Oberseite mit Ei bestreichen und mit Schinkenspeck deckend belegen.

3.3. Lage Blätterteig: Ausrollen, mit verquirltem Ei bestreichen und auf die ersten beiden Lagen stürzen. Ebenso die Oberseite mit Ei bestreichen und mit Pizzakäse bestreuen. Nach Belieben würzen (ich bevorzuge Salz, Pfeffer und Kümmel).

4.Nun das Papier des Blätterteigs nochmal auf die drei Schichten legen und mit dem Nudelholz fest zusammenpressen, so dass die einzelnen Schichten gut aneinander haften.

5.Mit dem Pizzaroller in Streifen schneiden, eindrehen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Eventuell noch mit etwas Kräutersalz bestreuen und ab in den Backofen - Heißluft 200 Grad für ca. 12 - 15 Minuten. Wenn der Käse eine gute Farbe bekommt, sind die Stangerln fertig.

6.MAHLZEIT!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steirische Stangerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steirische Stangerln“