Glasierte Putenoberkeule

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Putenoberkeulen 3 Stk.
Ingwer walnussgroß 1 Stk.
Aprikosenmarmelade 2 Esslöffel
Gemüsezwiebel frisch 1 Stk.
Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe 250 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Putenoberkeulen waschen und trockentupfen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.

2.Die Zwiebelstreifen und ein kleines Stück vom Ingwer in die Fettpfanne geben. Rost in die Fettpfanne einhängen und die Putenoberkeulen mit der Hautseite nach unten darauflegen. Salzen und pfeffern. Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ins Backrohr schieben. Inzwischen den restlichen Ingwer kleinwürfeln in einen Behälter geben und mit der Aprikosenmarmelade verrühren.

3.Nach etwa 20 Minuten die Zwiebel mit Brühe aufgießen. Die Putenoberkeulen mit der Ingwer-Aprikosenmarinade bestreichen. Weitere 30 Minuten braten.

4.Nun die Sauce in einen Topf schütten und die Keulen mit der Hautseite nach oben auf das Gitter legen und weitere 30 Minuten braten.

5.Jetzt die Hautseite derKeulen mit der Ingwer-Aprikosenmmarinade betreichen, salzen und pfeffern. Restliche Marinade in die Sauce geben und die Sauce aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer (evtl. noch etwas Ingwer oder auch gemahlenen Kümmel) abschmecken und kurz vor dem Servieren mit einem Mixstab aufmixen.

6.Dazu schmeckt Kartoffel-Gurkensalat oder auch Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasierte Putenoberkeule“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasierte Putenoberkeule“