Rosmarin-Käse-Chips mit fruchtigem Dip

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
italienischer Hartkäse z. B. Grana Padano) 200 g
Knoblauchzehe 1
Rosmarinnadeln 3 EL
Thymian getrocknet 1 TL
Chilipulver 0,5 TL
Mandelblättchen 2 EL
reife Nektarine 1
Chili rot frisch 0,5
Minze 2 Stiele
Zitronensaft 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
18,2 g

Zubereitung

1.Den Käse grob reiben. Knoblauch und Rosmarinnadeln fein hacken. Alles vermischen und mit einem Esslöffel ca. 12-16 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, dann etwas flach drücken.

2.Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten hellgelb backen. Mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten, auskühlen lassen und grob zerkleinern. Die Nektarine waschen, entsteinen und fein würfeln. Chili der Länge nach halbieren und entkernen, sehr fein hacken. Minze von den Stielen zupfen und ebenfalls fein hacken. Alles in einer Schüssel mischen und mit dem Zitronensaft verrühren. Zu den Käsechips servieren.

4.Foto vom Dip reiche ich noch nach. Die Käsechips schmecken auch toll als knusprige Beilage zu Suppen, z. B. Tomatensuppe oder Zwiebelsuppe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosmarin-Käse-Chips mit fruchtigem Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosmarin-Käse-Chips mit fruchtigem Dip“