Snack: Schinkenkipferl

50 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 275 g
Schinken geräuchert 150 g
von einer gelben oder roten Paprika 0,25
kleine Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Crème fraîche mit Kräutern oder auch ohne 2 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Ei verquierlen, zum Bestreichen 1

Zubereitung

1.Backrohr auf 210°C vorheizen

2.Schinken und Paprika in ganz kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben, Senf und Cremé fraiche mit Kräuter (wenn ich Cremé fraiche ohne Kräuter nehme, dann gebe ich etwas fein gehachten Petersilie dazu) alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Tipp: statt Paprika kann man auch kleine Käsewürfel untermischen oder fein gerieben Parmesan

4.Blätterteig ausrollen und in 16 gleichgroße Dreiecke schneiden oder radeln. Ei verquierlen und Ränder damit bestreichen. 1 gehäufter Teelöffel der Fülle auf das obere Ende (breite Seite) setzen und zu Kipferln einrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und die Kipferl mit Ei bestreichen.

5.Im Rohr bei 210°C auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten backen bis die Kipferl schön braun sind.

6.Kipferl kann man warm und kalt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snack: Schinkenkipferl“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snack: Schinkenkipferl“