Thaicurry (Andreas Jancke)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 400 gr.
Fischsoße 2 EL
Sesampaste Tahine Tahina 1 EL
Ingwer gehackt 1 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Bd
Limettensaft 100 ml
Gemüsemischung Wok 1 Pk.
Kokosmilch 500 ml
Currypaste 1 Pk.
Honig 1 TL
Thai-Basilikum 1 Bd
Reis etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch unter fließendem Wasser säubern, mit Küchenpapier trocken tupfen, danach in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Beides in eine Schüssel geben, mit einigen Spritzern Fischsauce, Honig, dem Limettensaft und etwas Sesampaste beträufeln und zugedeckt marinieren.

2.Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Wok etwas Kokosmilch zusammen mit einem Esslöffel der Würzpaste aufkochen. Danach das marinierte Fleisch zugeben und anbraten. Das Fleisch etwa 5 Minuten gar kochen.

3.Das Gemüse, die restliche Kokosmilch und den geriebenen Ingwer zugeben, etwa 4 Minuten garen lassen. Je nach Geschmack mit einer Prise Zucker oder Honig abschmecken. Zum Schluss die gewaschenen, ganzen Basilikumblätter untermischen. Mit Reis servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Thaicurry (Andreas Jancke)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thaicurry (Andreas Jancke)“