Gemüse: Tomatengemüse in Balsamico

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischtomaten frisch 600 Gramm
Balsamico-Essig dunkel 100 ml
Zucker 2 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Zwiebeln frisch, klein 3 Stück
Butter 50 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Thymian frisch 1 Zweig
Rosmarin frisch 1 Tweig
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
464 (111)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

1.Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, fünf Minuten stehen lassen, häuten, die Stielansätze entfernen und achteln.

2.Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. (siehe Bild: NICHT vom Ansatz her, sondern von der Seite.)

3.Den Essig mit dem Zucker auf kleiner Flamme reduzieren, bis er dickflüssig wird. (Achtung: geht zum Schluss ziemlich schnell. Man sollte auch den Dunstabzug anstellen oder das Fenster öffnen, denn der Essig beißt ganz schön in der Nase.) Mit Pfeffer und Salz würzen.

4.Butter und Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin einige Minuten bei schwacher Hitze dünsten, bis sie bißfest sind. Häufig umrühren. Dann die gehäuteten Tomatenachtel und die Kräuterzweige dazugeben, den Topf schließen und weitere 8 Minuten schmoren lassen ohne zu rühren.

5.Nun den reduzierten Essig dazu geben und vorsichtig unterrühren.

6.Nach Geschmack mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.

7.TIPP: Schmeckt auch lauwarm mit einem Stück Ciabatta, auf Nudeln oder einfach so.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Tomatengemüse in Balsamico“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Tomatengemüse in Balsamico“