Rucola-Orangen Salat

15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rucola 1 Pk.
Orange /Apfelsine 3
Petersilie frisch etwas
Schnittlauch frisch etwas
Balsamicoessig weiß 2 Esslöffel
Zitrone 1
Öl etwas
Apfelsaft -die Tasse sollte kein Becher sein- 0,5 Tasse
Zucker 2 EL (gestrichen)
Zwiebel oder Lauchstange 1 kleine

Zubereitung

1.Rucola gründlich waschen, trocknen und auf einem großen Teller verteilen. Die Orangen mit einem Messer schälen und filetieren. Die Filetstücke optisch sinnig auf dem Rucola drapieren. Übrigens funktioniert das filetieren besser wenn man es über dem Teller mit dem Rucola macht, der Saft wird dann sinniger weise auf dem Teller aufgefangen. Wenn ihr nach zwei Orangen schon meint, das ist genug! Auch gut..... Die dritte geschälte Orange ggf.für das Dressing ausdrücken.... Den Lauch oder die Zwiebel in Ringe schneiden und über den Salat verteilen......

2.Dressing: Eine kleine Schale bereit halten..... ggf. die Orange dort hinein drücken. Ein wenig Öl und 2 Eßlöffel Balsamicoessig dazu. Den Schnittlauch und die Petersilie sehr klein schneiden und ebenfalls dazu. Jetzt den Apfelsaft dazu. Die Zitrone auspressen und die Hälfte auch dazu gießen. Dann erst einmal mit Salz und dem Zucker verrühren und abschmecken......Es sollte etwas süßlicher schmecken als gewöhnliches Dressing. Wenn es euch noch zu sauer ist mehr Zucker oder Apfelsaft.

3.Nach Fertigstellung das Dressing über den Salat verteilen und servieren........ Kleine Anmerkung: statt der Orangen kann man auch prima Ananas aus der Dose nehmen..... (inkl. des Saftes)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucola-Orangen Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucola-Orangen Salat“